LugerGerald01Unser Flügelhornist feierte im Februar seinen 60. Geburtstag mit uns. Gerald fährt seit 40 Jahren von Neumarkt zu uns in die Probe und zu Veranstaltungen. Sein Flügelhornkollege Karl Moßbauer entlockte ihm bei einem Interview mit viel Humor einige pikante Details aus seinem langen Musikerleben. Schließlich gratulierten der jüngste Musiker Clemens Tröbinger und unser erfahrenster Musiker Franz Wögerer mit einem musikalischen Ständchen. Wir gratulieren nochmals herzlich zum Geburtstag und wir wünschen uns, dass er noch viele Jahre bei unserer Kapelle mitspielt.

2023 KonzertwertungMit 90,50 Punkten konnte unsere Musikkapelle am 11. November 2023 im Rahmen der Konzertwertung über eine Goldmedaille jubeln. Kapellmeister Daniel Wiesinger zeigte sich über die Leistung seiner Musiker:innen hocherfreut, war es doch seine erste "Goldene". Mit den Stücken "Reverie", "Trailermusik" und "Nessaja" war man in der Wertungsstufe B bei der diesjährigen Konzertwertung des Blasmusikverbandes Freistadt in der MS/PS Unterweißenbach angetreten. Ausgerichtet hat dieses Wertungsspiel der Musikverein St. Leonhard bei Freistadt. 
Nach der Rückfahrt nach Hirschbach wurde noch würdig im Kulturwirtshaus Pammer der Erfolg nach intensiver Probentätigkeit gefeiert. 

Erntedankfest 8.10.2023 25 von 216Bei herrlichem Herbstwetter konnten wir schließlich unsere neue Uniform erstmals offiziell beim Erntedankfest der Pfarre am 8. Oktober präsentieren. In Marschformation und klingendem Spiel ging der Festzug mit der Erntekrone vom Lagerhaus zur Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst, wo erstmals die neue, elektronische Orgel zu hören war, spielten wir gerne noch ein paar Märsche im Rahmen des Pfarrkaffees der Goldhaubengruppe im Pfarrzentrum.

Oktoberfest2023 1Im Rahmen des diesjährigen Oktoberfestes hat der Musikverein Hirschbach am vergangenen Wochenende die mit Spannung erwartete neue Uniform erstmals präsentiert. Zuvor gab es noch für die beiden ehemaligen Obmannstellvertreter Andreas Glasner und Manfred Moßbauer die Ehrenmitgliedschaft als Dank für ihren engagierten ehrenamtlichen Einsatz beim Musikverein. 

Nachdem die Blasmusikformation „Grenzenlos 7“ ab 14 Uhr die Stimmung bis zur Präsentation exzellent aufgewärmt hat, zeigte sich schließlich die Kapelle in Marschformation und Showprogramm am Sportplatz völlig neu einkleidet. Und die Hirschbacher Musiker:innen waren kaum wieder zu erkennen: Die Jacke wechselt von der Farbe Rot auf Blau und umgekehrt die Weste von Blau auf Rot. Auch kleine Details wie aufgesticktes Gemeindewappen an der Jacke und Bänderschieber mit dem Gemeindewappen unterstreichen die Verbundenheit der Musikkapelle mit ihrer Heimatgemeinde. Die Musiker:innen fühlten sich sichtlich wohl in ihrer neuen Bekleidung und bedankten sich mit einigen zünftigen Märschen bei den zahlreichen Festbesuchern. Und um der großen Freude über die neue Ausstattung und die gezeigte Großzügigkeit bei der Unterstützung durch die Bevölkerung entsprechend Ausdruck zu verleihen, wurden alle Festbesucher im Rahmen der Präsentation gratis mit Getränken versorgt.

Anschließend heizte die Brassformation „Panorama Böhmische“ und später noch das Duo „Winter Buam“ die hervorragende Oktoberfestlaune der Besucher weiter an und der Musikverein kann auf ein gelungenes Fest mit perfektem Ambiente zurückblicken. 

Zahlreiche Fotos gibt´s schon unter meinBezirk1 und meinBezirk2 - und jetzt auch auf unserer FB-Seite.

Suche

Benutzer online

Aktuell sind 637 Gäste und keine Mitglieder online