Ehrungen2018Zum ersten Mal nahm der Musikverein Hirschbach bei der zentralen Ehrung des Bezirkes teil, die heuer in Mardetschlag im Gasthaus Pammer über die Bühne ging. Sieben Musiker aus Hirschbach wurden für ihre Verdienste geehrt.

Stabführer Jürgen Kopler erhielt die Verdienstmedaille in Bronze (16 Jahr aktiver Musiker), Andreas Leitner und Markus Radler (26 Jahre aktiver Musiker) die Verdienstmedaille in Silber und Manuel Beschliesser und Norbert Maier (für 35 bzw. 36 Jahre aktiver Musiker) die Verdienstmedaille in Gold.

Das Ehrenzeichen in Gold wurde unserem ehemaligen Stabführer Martin Ehrentraut überreicht. Er ist bereits seit 36 Jahren aktiver Musiker und war in dieser Zeit 15 Jahre Jugendreferent und 15 Jahre Stabführer. Besonders freut es uns, dass unser langjähriger Musiker Hermann Eibensteiner mit dem Verdienstkreuz in Silber geehrt wurde.

Fotos Blasmusikverband Freistadt

Weiterlesen: Ehrungen für unsere Musiker

Jubiläumsfest2018

Viel Grund zum Feiern gab es beim diesjährigen Oktoberfest am 29.09.2018 und beim Jubiläumsfrühschoppen am 30.09.2018: Nicht nur das 60jährige Bestehen des Musikvereins und das 150jährige Bestandsjubiläum der Musikkapelle hoben die Stimmung auch zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen im Rahmen des Festaktes am Sonntag luden zum fröhlichen Feiern ein.

Weiterlesen: Jubliäumsfest voller Erfolg

Frei Hi Wi Oktoberfest2018Auch heuer fand in der vorletzten Ferienwoche wieder das Jugendcamp von Frei-Hi-Wi statt. Besonders war dieses Jahr, dass auch die Jungmusiker der Jugendkapelle Eidenberg am Camp teilnahmen. Das Camp fand im Karlingerhaus in Königswiesen statt und neben der fleißigen Probenarbeit kam auch der Spaß nicht zu kurz. Im Anschluss an das Camp spielten wir zwei Gemeinschaftskonzerte mit dem Jugendorchester Frei-Ei-Hi-Wi2 beim Oktoberfest in Hirschbach und beim Wasserwirt in Untergeng.

Hier gibt´s ein paar Fotos vom Konzert in Untergeng.

2018 Amstetten 1Die alljährliche Fahrt zum Musicalsommer nach Amstetten führte uns diesmal am 27. Juli 2018 zum Stück "Rock of Ages". Der Bus war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Teilnehmer reisten gewissermaßen zurück in die 80er-Jahre. Das Jukebox-Musical mit zahlreichen bekannten Rocksongs spielte nämlich in dieser Zeit, wo noch Haarspray, Likör und Leggins den Ton angaben. Die SchauspielerInnen lieferten wieder perfekte Arbeit ab und die Tanzeinlagen wirkten teilweise schon sehr akrobatisch und zirkusreif. Man darf gespannt sein, was uns da wohl nächstes Jahr erwartet :)

Suche

Benutzer online

Aktuell sind 327 Gäste und keine Mitglieder online