Name: Daniel Wiesinger

Mein Instrument: Trompete

Ich bin bei der Musikkapelle seit: Juni 2001

Ich habe folgende Instrumente gelernt:

Blockflöte, Trompete

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Zur Musikkapelle bin ich durch den ehemaligen Bassisten Josef Kastner gekommen. Er war sozusagen derjenige, der daran „Schuld“ ist, dass ich die Musik jetzt meine Leidenschaft nennen kann!

Die Kapelle bietet uns Musikern den perfekten Hintergrund um unsere Leidenschaft gemeinsam zu leben. Die Leidenschaft wird durch den guten Zusammenhalt untereinander auch noch verstärkt. Und nur durch unser gemeinsames Schaffen kommt Musik zustande. Das Gefühl das sich entwickelt, wenn gemeinsam in der Kapelle musiziert wird, ist einfach unbeschreiblich. Es ist ein unheimlich gutes Gefühl, als eine der führenden Stimmen in einer Kapelle, mitwirken zu können. Etwas zu tun, was anderen Menschen gefällt, ist eine große Bereicherung für mich!

 

Mein Instrument finde ich am besten, weil

die Trompete ein sehr flexibles Instrument ist und in fast jedem Bereich der Musik Anwendung findet. Ob Klassik oder Jazz, Marsch, Polka oder doch das Moderne, die Trompete ist immer dabei. So bietet sich für einen Trompeter eine immense musikalische Vielfalt in der man sich entfalten kann!

 

Es macht riesigen Spaß, mal so richtig auf der Trompete

zu „geigen“. Und das schönste ist

MAN KANN ES IMMER WIEDER TUN!

Name: Christine Maier

Mein Instrument:  Große Trommel

Bei der Musikkapelle bin ich seit:  Februar 1984

Ich habe folgende Instrumente gelernt:

Blockflöte, Altflöte, Gitarre und „die große Trommel“

 

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Daran ist mein Vater „schuld“! Ich war 13 Jahre alt, als mein Vater mich fragte, ob ich die große Trommel spielen möchte. Mein Vorgänger hat krankheitshalber aufgehört. Seitdem habe ich es nie bereut, bei der Musikkapelle zu sein. Es macht viel Freude, hat viel Gaudi mit den anderen Musikern, … man gehört einfach dazu.

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

man damit den Takt angeben kann. Beim Marschieren ist die große Trommel sehr wichtig. Sie gibt das Zeichen zum Wegmarschieren, Stehenbleiben, Abreißen, …

Name: Jürgen Kopler

Mein Instrument: Bariton

Ich bin bei der Musikkapelle seit: März 2002

Ich hab  folgende Instrumente gelernt:

Trompete

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Es macht großen Spaß in einer Gruppe zu musizieren und dadurch selbst einen Teil zu einer guten Gemeinschaft beizutragen. Man findet immer ein offenes Ohr bei Musikerkollegen, ganz egal um welches Thema es sich handelt und welcher Altersgruppe man angehört.

Es gibt viele schöne Ausflüge und Veranstaltungen bei denen man sich selbst mit einbringen kann und mitwirken darf.

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

es mich bei jeder Ausrückung /Probe auf´s neue Fordert. Von der Literatur ist es oft sehr abwechslungsreich zu spielen. Vom Solo bis zum Nachschlag und Bass Passagen ist alles dabei.

Das wichtigste ist jedoch:

Man sollte stets Spaß dabei haben, ein Instrument zu spielen – welches es auch ist oder vielleicht einmal werden wird!

 

Name: Daniel Wiesinger

Mein Instrument: Trompete

Ich bin bei der Musikkapelle seit: Juni 2001

Ich habe folgende Instrumente gelernt:

Blockflöte, Trompete

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Zur Musikkapelle bin ich durch den ehemaligen Bassisten Josef Kastner gekommen. Er war sozusagen derjenige, der daran „Schuld“ ist, dass ich die Musik jetzt meine Leidenschaft nennen kann!

Die Kapelle bietet uns Musikern den perfekten Hintergrund um unsere Leidenschaft gemeinsam zu leben. Die Leidenschaft wird durch den guten Zusammenhalt untereinander auch noch verstärkt. Und nur durch unser gemeinsames Schaffen kommt Musik zustande. Das Gefühl das sich entwickelt, wenn gemeinsam in der Kapelle musiziert wird, ist einfach unbeschreiblich. Es ist ein unheimlich gutes Gefühl, als eine der führenden Stimmen in einer Kapelle, mitwirken zu können. Etwas zu tun, was anderen Menschen gefällt, ist eine große Bereicherung für mich!

Mein Instrument finde ich am besten, weil

die Trompete ein sehr flexibles Instrument ist und in fast jedem Bereich der Musik Anwendung findet. Ob Klassik oder Jazz, Marsch, Polka oder doch das Moderne, die Trompete ist immer dabei. So bietet sich für einen Trompeter eine immense musikalische Vielfalt in der man sich entfalten kann!

 

Es macht riesigen Spaß, mal so richtig auf der Trompete

zu „geigen“. Und das schönste ist

MAN KANN ES IMMER WIEDER TUN!

Suche

Benutzer online

Aktuell sind 291 Gäste und keine Mitglieder online