IMG 2170Unter dem Motto „Soundhaufen“ fand heuer die Ferienpassaktion des Musikvereins statt. Die 18 teilnehmenden Kinder erwartete ein abwechslungsreicher Nachmittag, bei dem jede Menge musikalische Unterhaltung am Programm stand. Gestartet wurde mit Bodypercussion, bei dem die Kinder entdeckten, welche Klänge beziehungsweise „Sounds“ man mit seinem Körper erzeugen kann. Somit wurde geklatscht, gestampft und geklopft bis wir sogar einen Kanon spielen konnten. Die nächste Station war das Basteln verschiedenster Percussion-Instrumente. Unter anderem wurden Rasseln aus Kronkorken, Pringlesdosen und Überraschungseier, sowie Kastagnetten von den Kindern gebastelt und gestaltet. Die fertiggestellten Musikinstrumente wurden auch gleich eingesetzt. Alle hatten großen Spaß gemeinsam zu dem Lied „Pipi Langstrumpf“ und dem „Rainer Marsch“ zu musizieren. Nach dem „Essens-Rap“ einem Sprechgesang, gab es für die Kinder einen leckeren Nudelsalat und der Nachmittag ging gemütlich zu Ende.

 

Fotos von der Aktion gibt´s hier!

IMG 0881Mit dem ausgezeichneten 24. Platz (von 27. teilnehmenden Mannschaften) konnte unsere musikalische Faustballmannschaft bei der diesjährigen Ortsmeisterschaft überzeugen. Lediglich der Mannschaftsname "Die Obfrau wü, das ma gwingan" hätte etwas mit der Entscheidung um den 1. Platz zu tun haben können. Die Mannschaft (und natürlich auch die Obfrau) war mit dem Ergebnis und den Spielverläufen sehr zufrieden. Man(n und Frau) freut sich schon wieder auf das nächste Jahr. (Foto: Robert Maier)

Sommerabend 2015Auf einen stimmungsvollen und unterhaltsamen musikalischen Sommerabend kann der Musikverein Hirschbach auch 2015 zurückblicken. Der Intention der Veranstaltung entsprechend war es ein gemütlicher Abend sowohl für HirschbacherInnen als auch für zahlreiche auswärtige Gästen. Herzlichen Dank allen BesucherInnen und HelferInnen, die diesen Abend zu diesem Erfolg gemacht haben.

 

Eine kleine Fotoauswahl von dieser Veranstaltung gibt´s hier.

IMG 1852Am 23. Juni 2015 absolvierte Elias Sixt auf der Trompete die Prüfung für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Unter einigen Zuhörern, den geschulten Ohren von Landesmusikschuldirektor Mathias Kreischer und seinem Trompetenlehrer Friedrich Freudenthaler präsentierte er sein Programm. Wir gratulieren ihm sehr herzlich zu seinem „Sehr guten Erfolg“ und freuen uns auf ein neues Mitglied in der Kapelle.

 

Am 06. Juli 2015 legten die Klarinettistinnen Eva Tröbinger, Angelika Tröbinger und Theresa Ecker die Junior Prüfung ab. Das Juniorabzeichen ist die Vorstufe zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Wir freuen uns Eva Tröbinger zum „Sehr guten Erfolg“, Angelika Tröbinger zum „Ausgezeichneten Erfolg“ und Theresa Ecker zum „Guten Erfolg“ gratulieren zu dürfen und wünschen euch weiterhin viel Spaß beim Musizieren.

Fotos von den Verleihungen gibt es hier. 

Suche

Benutzer online

Aktuell sind 487 Gäste und keine Mitglieder online