Name: Richard Maier

Mein Instrument: Tenorhorn, Posaune

Ich bin bei der Musikkapelle seit: Jänner 2000

Ich habe folgende Instrumente gelernt: Tenorhorn, Posaune, E-Bass

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Mein Vater fragte mich eines Tages, ob ich mit in die Musikprobe gehen möchte? Ich sagte zu und bin daraufhin gleich dort eingestiegen. Die Gemeinschaft ist spitze, das musizieren macht mir riesen Spaß. Mit meinem Vater habe ich auch schon bei einigen Veranstaltungen mitgemacht und auch schon Preise erzielt. Daran, die Musik aufzugeben, kann und will ich gar nicht denken.

Dass man bei vielen Festen gratis essen und trinken kann, gefällt mir auch sehr gut.

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

Das Tenorhorn hat mit Abstand den besten Klang (wenn man es gut kann) und ist für viele Musikrichtungen gut einsetzbar – von der Volksmusik bis zur modernen Musik. Das E-Bass spielen macht mir auch große Freude, ist aber bei der Musikkapelle kaum eingesetzt.

Name: Jürgen Kopler

Mein Instrument: Bariton

Ich bin bei der Musikkapelle seit: März 2002

Ich hab  folgende Instrumente gelernt:

Trompete

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Es macht großen Spaß in einer Gruppe zu musizieren und dadurch selbst einen Teil zu einer guten Gemeinschaft beizutragen. Man findet immer ein offenes Ohr bei Musikerkollegen, ganz egal um welches Thema es sich handelt und welcher Altersgruppe man angehört.

Es gibt viele schöne Ausflüge und Veranstaltungen bei denen man sich selbst mit einbringen kann und mitwirken darf.

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

es mich bei jeder Ausrückung /Probe auf´s neue Fordert. Von der Literatur ist es oft sehr abwechslungsreich zu spielen. Vom Solo bis zum Nachschlag und Bass Passagen ist alles dabei.

Das wichtigste ist jedoch:

Man sollte stets Spaß dabei haben, ein Instrument zu spielen – welches es auch ist oder vielleicht einmal werden wird!

Name: Markus Pömer

Mein Instrument: Tenorhorn

Ich bin bei der Musikkapelle seit: September 2008

Ich habe folgende Instrumente gelernt: Blockflöte, Trompete, Tenorhorn

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Weil mir das Musizieren in der Gemeinschaft großen Spaß macht. Es ist in der Musikkapelle egal wie alt man ist, man wird sofort von allen aufgenommen.

Mein Instrument ist das Beste, weil

das Tenorhorn mit Abstand den besten Klang hat und sehr abwechslungsreich zu spielen ist.



Name: Hermann Eibensteiner

Mein Instrument: Tenorhorn

Ich bin bei der Musikkapelle seit: März 1973

Ich habe folgende Instrumente gelernt: Tenorhorn

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Weil mir die Kameradschaft sehr wichtig ist und weil man einmal in der Woche einen Grund hat, fort zu gehen – nämlich zur Probe

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

das Tenorhorn einen sanften Ton hat und weil man oft ein Solo spielen kann.

Name: Edmund Rechberger

Mein Instrument: Bariton, Posaune

Ich bin bei der Musikkapelle seit: Dezember 1976

Ich habe folgende Instrumente gelernt:

Trompete, Flügelhorn, Klavier, Bariton, Posaune

Warum bin ich bei der Musikkapelle?

Ich habe als 14jähriger bei der Jugendkapelle Flügelhorn erlernt und dort meine ersten musikalischen Erfahrungen gesammelt. Nach ungefähr zwei Jahren wurden die Jungmusiker in die „große“ Kapelle übernommen. Inzwischen ist die Musikkapelle schon viele Jahre ein fester Bestandteil meines Lebens. Hier kann ich mit meinen Musikerkollegen jedes Jahr aufs Neue tolle Dinge erleben. Seien es Konzerte, Marschwertungen, Faschingsumzüge, Frühschoppen oder Ausflüge.

Es ist schön Verantwortung zu übernehmen, kulturell für einen Ort tätig zu sein und mit Freunden zu musizieren. Ich denke, mit Musik einen Großteil meiner Freizeit zu verbringen, ist eine gute Entscheidung.

Mein Instrument finde ich am besten, weil:

Ich spiele Bariton und Posaune. Bariton für volkstümlich-klassische Literatur und Posaune eher für moderne Musik. Beide Instrumente sind vom Ansatz etwa gleich, die Technik allerdings ist grundverschieden. Man muss sich der zu spielenden Literatur anpassen und bezüglich Technik ständig umdenken.

Gerade das macht es so interessant, nach Bedarf diese Instrumente zu spielen. Als Soloinstrument sind sie aus keinem Orchester wegzudenken und ich bin sicher, ich würde sie wieder erlernen.

Name: Selina Danner

Mein Instrument: Posaune, Tenorhorn

Bei der Musikkapelle bin ich seit: März 2009 

Ich habe folgende Instrumente gelernt: Tenorhorn, Zugposaune

Name: Maria Moßbauer

Mein Instrument: Posaune, Tenorhorn

Bei der Musikkapelle bin ich seit:

Ich habe folgende Instrumente gelernt: Tenorhorn, Zugposaune

Suche

Benutzer online

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online